Pfarrblatt Nr. 17    19. April 2009

Druckversion

Gottesdienste    Weisser Sonntag, 19. April 2009    Kollekte am 18./19. April 2009 - Weisser Sonntag    Konzert mit Vocalino Wettingen    Gebetstag im Mutterhaus Menzingen    Wettersegen im Gottesdienst   

Gottesdienste

Weisser Sonntag
Kollekte für die Stiftung Wunderlampe

Samstag, 18. April
Samstag der Osteroktav
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier mit Pfr. Kasimir Walkowiak
Jahrzeiten für Ernst und Marie Schibli-Müller und Kinder / Josef und Josefine Heimgartner-Heimgartner / Jean Seif-Gerstner / Franz Peterhans-Huber

Sonntag, 19. April
Weisser Sonntag
Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit
9.45 Einzug der Erstkommunikanten mit der Musikgesellschaft Fislisbach
10.00 Familiengottesdienst mit Pfr. Kasimir Walkowiak und Lilli Burkart, musikalisch gestaltet von Franziska Huser, Orgel, Jasmin Burkart, Violine, Gabriela Willi, Sopran
Auszug der Erstkommunikanten mit der Musikgesellschaft Fislisbach
Kinderhütedienst FMG im Kirchgemeindehaus

Montag, 20. April
19.30 Bibel teilen im Pfarrhaus

Mittwoch, 22. April
9.00 Rosenkranz
Wir beten um geistliche Berufe

Donnerstag, 23. April
18.45 Rosenkranz

Freitag, 24. April
9.00 Eucharistiefeier mit Pfr. Kasimir Walkowiak

Samstag, 25. April
Hl. Markus, Evangelist
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier mit Kaplan Adam Sroka
1. Jahrzeit für Emma Spuhler-Heimgartner
Jahrzeiten für Elisabeth Pfäffli / Peter Stefani-Lötscher / Bruno Sterki / Ludwig und Rosa Heimgartner-Zehnder
20.00 Konzert mit Vocalino Wettingen in der Kirche

Nach oben

Weisser Sonntag, 19. April 2009

Erstkommunion zum Thema: Das Mahl im Zeichen der Liebe / Symbol Rose
9.15 bis 9.30 Uhr Besammlung der Erstkommunikanten im Pfarrhaus. Die Erstkommunionkleider werden schon zu Hause angezogen.
9.45 Uhr Einzug der Erstkommunikanten unter Begleitung der Musikgesellschaft Fislisbach.
Kleine Kinder werden während des Gottesdienstes gerne im Kirchgemeindehaus von der Frauen- und Müttergemeinschaft betreut.
Fotos:
Während des Gottesdienstes macht Herr Bruno Thoma Fotos.
Wir bitten die Eltern und Verwandten sehr, während des Gottesdienstes nicht zu fotografieren. Sie dürfen sehr gerne nach dem Gottesdienst in der Kirche noch Aufnahmen machen.
Die Fotos von Herrn Bruno Thoma werden nach der Erstkommunion in der Papeterie Calmart ausgestellt. Dort können Sie auch Ihre Bestellungen aufgeben.
Den Kindern und ihren Familien wünschen wir von Herzen einen schönen Festtag. Im Gebet wollen wir alle, die ganze Gemeinschaft, mit den Kindern verbunden sein. Wir wünschen den Erstkommunikanten, dass sie sich immer nach der Liebe Gottes sehnen und der Einladung von Jesus folgen. Er will uns immer neu im Mahl der Liebe begegnen und uns stärken.
Mit lieben Grüssen

Katechetin Lilli Burkart und das ganze Seelsorgeteam

Nach oben

Kollekte am 18./19. April 2009 - Weisser Sonntag

Stiftung Wunderlampe
Die Stiftung Wunderlampe erfüllt Herzenswünsche von schwer kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen im Erlebnisbereich. Jeder eingehende Wunsch wird mit grösster Sorgfalt und Diskretion behandelt.
Die im Jahr 2001 gegründete Stiftung Wunderlampe mit Sitz in Winterthur ist eine national anerkannte, im Handelsregister eingetragene Non-Profit-Organisation. Sie ist politisch und konfessionell unabhängig und in allen Kantonen von jeglicher Steuer befreit. Sie finanziert sich über Spenden und Gönnerbeiträge.
Wunschberechtigt sind alle schwer kranken und durch Unfall oder Geburtsgebrechen behinderten Kinder. Mit der Erfüllung dieser Herzenswünsche soll den Kindern und ihren Angehörigen etwas Licht und Unbeschwertheit in ein sonst eher beschwerliches und belastetes Leben gebracht werden.
Mit unserer Kollekte möchten wir einen Beitrag für diese dankbare Aufgabe leisten.
Herzlichen Dank.
Pfarreisekretariat: U. Seeholzer

Nach oben

Konzert mit Vocalino Wettingen

TRISTIS EST ANIMA MEA
25. April um 20.00 Uhr in unserer Kirche
Jonas Herzog, Orgel; Stefan Müller, Leitung
Kollekte
Programm:
G. de Machaut
Messe de Nostre Dame Honte, paour
J. S. Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 6
J. S. Bach
Der Gerechte kommt um
S. Müller
Psalm 113
J. S. Bach
Contrapunctus 1, 7, 9
Motette Jesu, meine Freude

Nach oben

Gebetstag im Mutterhaus Menzingen

26. April von 10.15 bis 16.00 Uhr
Thema: "Er selbst trat in ihre Mitte und sagte zu ihnen: Friede sei mit euch!" (Lk 24,36)
"Ich verzeihe allen, die mir je weh getan haben." (Mutter Bernarda)
Programm:
10.15 Uhr Bildmeditation. Anschliessend Gespräch in Gruppen oder Gebet am Grab von Mutter Bernarda
13.30 Uhr Rosenkranz am Grab von Mutter Bernarda, Anbetung in der Mutterhauskirche, meditativer Tanz, Beichtgelegenheit
14.30 Uhr Eucharistiefeier
Die Menzinger Schwestern heissen Sie herzlich willkommen, auch zum einfachen Mittagessen um 11.45 Uhr.

Nach oben

Wettersegen im Gottesdienst

Vom Fest des heiligen Markus am 25. April bis zum Fest der Kreuzerhöhung am 14. September wird in den Gottesdiensten für das Gedeihen der Feldfrüchte gebetet. In der Sorge um das tägliche Brot für alle bitten wir Gott, er möge unsere Felder, unsere Gärten und Fluren, unsere Wälder und Weinberge vor Unwetter, Hagelschlag und Verwüstung beschützen. Wir bitten um den Segen Gottes für das Werk unserer Hände und unseres Geistes, für unsere Arbeit auf Feld und Flur, in Familie und Beruf.

Nach dem Benediktionale
Nach oben