Pfarrblatt Nr. 9    24. Februar 2008

Druckversion

Gottesdienste    Einladung zur ökumenischen Sunntigsfiir am Suppentag    Ökumenisches Fiire mit de Chliine     Krankensalbung und Eucharistiefeier mit Pfarrer Kasimir Walkowiak    Generalversammlung des Kath. Männerverein   

Gottesdienste

3. Fastensonntag
Oekumenischer Suppentag
Kollekte zugunsten des Projekts "Lauibachsanierung" des Dominikanerinnenklosters in Weesen

Samstag, 23. Februar
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier mit Pfarrer Kasimir Walkowiak
Jahrzeiten für Josef Peterhans-Steger / Ernst und Hermine Peterhans-Wettstein, Eltern und Geschwister/ Max Ernst Schibli-Zimmerli

Sonntag, 24. Februar
Oekumenischer Suppentag
10.30 Oekum. Gottesdienst in der Katholischen Kirche und Abschied von der reformierten Pfarrerin, Erika Compagno
10.30 Oekum. Fiire mit de Chliine im kath. Pfarrhaus
10.30 Oekum. Kinderkirche (Sunntigsfiir und KiK) im kath. Vereinshaus
11.30 Suppenzmittag im kath. Kirchgemeindehaus
14.00 Gebetsnachmittag

Mittwoch, 27. Februar
9.00 Rosenkranz
Wir beten um geistliche Berufe

Donnerstag, 28. Februar
18.45 Rosenkranz

Freitag, 29. Februar
10.00 Gemeinsame Krankensalbung und anschliessend Eucharistiefeier mit Pfarrer Kasimir Walkowiak

Samstag, 1. März
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier mit Pater Walter Oberholzer
Jahrzeiten für Otto und Agnes Rymann-Bühlmann / Engelbert und Emma Peterhans-Spielmann / Max Peterhans-Huber und Tochter Luzia Peterhans / Beat und Anna Peterhans-Peterhans / Ludwig und Rosa Heimgartner-Keller und Kinder und Alfred Heimgartner / Marie Schibli-Wettstein und Josef Wettstein und Kinder Josef und Sr. Theoberta Wettstein

Nach oben

Einladung zur ökumenischen Sunntigsfiir am Suppentag

Wir laden dich und deine Gspändli ganz herzlich ein, mit uns die nächste Sunntigsfiir zu feiern.
Wann: 24. Februar
Zeit: 10:30 bis ca. 11:30 Uhr
Wo: im Vereinshaus
Nach der Sunntigsfiir wird im katholischen Kirchgemeindehaus für dich und deine Eltern - und alle die wollen - eine feine Suppe geschöpft.
Wir freuen uns auf dich!

Bis bald die Sunntigsfiir-Frauen

Nach oben

Ökumenisches Fiire mit de Chliine 

Sonntag, 24. Februar 2008 um 10.30 Uhr im kath. Pfarrhaus
zum Thema: "De Lauibach / ökum. Suppentag".
Zu dieser Feier laden wir alle kleinen Kinder mit ihren Mami's, Papi's, Grosseltern, Gotten und Götti, Alt und Jung ganz herzlich ein.
Gemeinsam wollen wir singen, beten, und die Geschichte vom Lauibach miterleben. Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Mitfeiernde.
Im Anschluss an das Fiire haben sie die Möglichkeit am ökum. Suppentag im kath. Kirchgemeindehaus teilzunehmen.

Katechetin L. Burkart und das Vorbereitungsteam.

Nach oben

Krankensalbung und Eucharistiefeier mit Pfarrer Kasimir Walkowiak

Freitag, 29. Februar 2008, 10.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Agatha Fislisbach
Am Freitag, 29. Februar 2008, findet um 10.00 Uhr die gemeinsame Krankensalbung in der Pfarrkirche St. Agatha Fislisbach statt. Diesmal verbunden mit der Eucharistiefeier. Wir laden alle Kranken und älteren Leute zu dieser Feier ein. In der schwierigen Zeit von Krankheit und abnehmender Kraft gibt uns die Kirche die Möglichkeit, das Sakrament der Krankensalbung zu empfangen. Dadurch werden wir gestärkt zu tragen, was das Leben einengt.
Eine Anmeldung ist nicht nötig. Wer bettlägerig ist oder aus anderen Gründen nicht kommen kann, melde sich beim Pfarreisekretariat, Tel. 056 493 11 66.
Wenn Sie es wünschen, werden Sie mit dem Auto daheim abgeholt. Der Männerverein bietet Ihnen den Transport an. Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, 27. Februar, beim Präsidenten Gerhard Koller, Tel. 056 493 12 55, oder beim Pfarreisekretariat, Tel. 056 493 11 66.
Seien Sie herzlich willkommen!

Pfarramt Fislisbach

Nach oben

Generalversammlung des Kath. Männerverein

Am Samstag, 26. Januar hielt der Kath. Männerverein seine ordentliche Generalversammlung. Um 18.00 Uhr nahmen wir am Vorabendgottesdienst in der Kirche teil. Wie jedes Jahr übernahmen auch diesmal wieder vier Männer aus dem Verein den Ministrantendienst. Im Anschluss an den Gottesdienst trafen wir uns zum Nachtessen im Vereinshaus, vorzüglich organisiert von Ernst Heimgartner. Um 20.00 Uhr leitete der Präsident Gerhard Koller zur eigentlichen Generalversammlung mit Traktanden über. Er konnte 31 Mitglieder begrüssen. Einen speziellen Gruss galt dem abtretenden Kirchenpflegepräsidenten, Josef Seeholzer sowie seinem Nachfolger, Silvère Dagelet. Auch erstmals unter uns durfte Pfarrer Walkowiak begrüsst werden. Alle Traktanden wurden genehmigt. Mit einem Gebet gedachten wir dem verstorbenen Mitglied Alois Peterhans. Als langjähriger Kassenrevisor trat Josef Peterhans zurück. An seine Stelle wurde einstimmig Josef Muntwyler gewählt. Um 21.30 Uhr konnte der Präsident den geschäftlichen Teil schliessen. Anschliessend wurde Kaffee und Kuchen serviert. Bei einem Lotto, durchgeführt von Gerhard Koller und Ernst Heimgartner vergnügten wir uns bis gegen 23 Uhr.
Weitere Mitglieder, Männer jeden Alters, sind in unserem Verein herzlich willkommen.
Nach oben