Pfarrblatt Nr. 28/29    6. Juli 2008

Druckversion

Gottesdienste    Glückwunsch zur Taufe    Mutter Bernarda Gottesdienst    Gottesdienst zum Abschluss der ökumenischen Kids-Tage    Gottesdienst vom 12./13. Juli    Ferienaushilfen im Sommer    Gebetsanliegen des Papstes und der Schweizer Bischöfe   

Gottesdienste

14. Sonntag im Jahreskreis

Samstag, 5. Juli
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier mit Pfr. Kasimir Walkowiak
1. Jahrzeit für Trudy Stöckli-Heimgartner
Jahrzeiten für Emil und Elsa Egloff-Judas / Erwin und Nina Binder-Schärli / Fridolin und Martha Schibli-Wettstein / Oswald und Margrit Peterhans-Keller, alt Bäckermeister / Josef Peterhans / Josef und Frieda Stöckli-Gauch / Paula Ziegler-Eichler / Karl und Josefine Ziegler-Baldinger, Tochter Rosa Ziegler und Sohn Walter Ziegler / Wilhelm und Anna Heimgartner-Peterhans und Kinder / Rosa Schibli / Hermann Schibli und Eltern

Sonntag, 6. Juli
10.00 Eucharistiefeier mit Pfr. Kasimir Walkowiak
11.15 Taufe von Dario Caneri

Montag, 7. Juli
19.30 Bibel teilen im Pfarrsäli

Mittwoch, 9. Juli
9.00 Rosenkranz
Wir beten um geistliche Berufe

Donnerstag, 10. Juli
19.30 Eucharistiefeier im Gedenken an Mutter Bernarda Heimgartner

Freitag, 11. Juli
Fest des Hl. Benedikt von Nursia
9.00 Eucharistiefeier mit Pfr. Kasimir Walkowiak
17.30 Gottesdienst zum Abschluss der ökum. Kids-Tage in der Ref. Kirche

15. Sonntag im Jahreskreis

Samstag, 12. Juli
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier mit Kaplan Rafal Lupa
Dreissigster für Mathilde Meili-Strebel
Jahrzeiten für Fritz und Berta Schwegler-Holzscheiter, Kinder und Eltern / Agatha Koch-Schibli

Sonntag, 13. Juli
10.00 Eucharistiefeier mit Kaplan Rafal Lupa

Mittwoch, 16. Juli
9.00 Rosenkranz
Wir beten um geistliche Berufe

Donnerstag, 17. Juli
18.45 Rosenkranz

Freitag, 18. Juli
9.00 Eucharistiefeier mit Kaplan Adam Sroka

Samstag, 19. Juli
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier mit Kaplan Adam Sroka

Nach oben

Glückwunsch zur Taufe

Am Sonntag, 6. Juli 2008, wird in unserer Kirche Dario Caneri getauft. Er ist der Sohn von Matthias und Andrea Caneri-Füglistaller, wohnhaft an der Niederrohrdorferstrasse 8.
Lieber Dario, mit grosser Freude nehmen wir dich in unserer Pfarrei auf. Mögest du bei uns jene christliche Atmosphäre finden, in der sich dein Leben entfalten kann. Gott segne dich, deine Eltern und Geschwister.

Pfarreirat

Nach oben

Mutter Bernarda Gottesdienst

Donnerstag, 10. Juli 19.30 Uhr
Versuch einer Verlegung des Institutes ins Bistum Chur
P. Theodosius Florentini ist von seinem Obern nach Chur versetzt worden. Dort wirkt er als Pfarrer an der Kathedrale. Sein Einfluss auf die Neugründung in Menzingen ist ungebrochen, trotz Verbot seines Provinzials und obwohl Pfarrer Röllin, Pfarrer in Menzingen, vom Basler Bischof zum Superior des Institutes bestimmt worden ist. P. Theodosius will das Institut in seiner Nähe haben, nämlich im Bistum Chur. So verfügt er die Übersiedlung in das Schloss Rhäzüns, das von den Schwestern bewohnbar gemacht werden muss. Nach kurzer Zeit heisst es umziehen nach Zizers. Auch hier mühselige Instandstellung des Hauses. Mutter Bernarda beschreibt diese Aufenthalte in Graubünden als "eine Zeit mit mancher Beschwerde und Widerwärtigkeiten".

Sr. Eugenia

Nach oben

Gottesdienst zum Abschluss der ökumenischen Kids-Tage

Freitag, 11. Juli 2008 / 17.30 Uhr in der ref. Kirche, mit anschliessendem kleinem Imbiss. Zu dieser Feier laden wir die ganze Kirchgemeinde herzlich ein. Wir freuen uns auf viele Mitfeiernde.
Im Namen des ganzen Kids-Tage Teams

Katechetin Lilli Burkart

Nach oben

Gottesdienst vom 12./13. Juli

In diesem Gottesdienst wird uns Franziska Huser an der Orgel mit spezieller Ferienmusik begleiten. Wir freuen uns auf diese Ferienstimmung und danken Ihr ganz herzlich dafür.

Pfarreirat E. Schoch

Nach oben

Ferienaushilfen im Sommer

Unser letztjähriger Sommer-Priester Rafal Lupa ist leider von seinem Bischof nach Polen zurückgeholt worden, so dass er nur am Wochenende vom 12. + 13. Juli bei uns ist. Durch seine Vermittlung werden in der übrigen Zeit zwei junge polnische Priester in Fislisbach aushelfen. Adam Sroka ist 1979 in Polen geboren. Nach der Matura absolvierte er das Priesterseminar in Tarnow und wurde 2004 zum Priester geweiht. Seit September 2007 wohnt er in Innsbruck bei den Barmherzigen Schwestern und arbeitet im Kloster als Kaplan. Er beginnt in diesem Herbst sein Doktoratstudium.
Martin Kokoszka wurde 1976 geboren und hat ebenfalls in Tarnow studiert, wo er 2001 zum Priester geweiht wurde. Nach 3 Jahren als Kaplan in Nowy Sacz, kam er 2004 nach Innsbruck wo er sein Doktoratstudium macht. Er betreut die Pfarrei Jenbach und ist auch als Kaplan bei den Barmherzigen Schwestern tätig.
Wir heissen die Priester in Fislisbach ganz herzlich willkommen und wünschen ihnen einen schönen Aufenthalt bei uns.

Pfarreirat, Esther Schoch

Nach oben

Gebetsanliegen des Papstes und der Schweizer Bischöfe

Wir bitten,
dass die Zahl der ehrenamtlich Tätigen in den christlichen Gemeinden wachse
dass die Jugendlichen auf dem Weltjugendtag in Sydney, Australien, die Kraft der göttlichen Liebe erfahren und zu Hoffnungsträgern für eine neue Menschheit werden
dass der Sommermonat Juli den Reisenden wie auch denjenigen, die zu Hause bleiben, gute menschliche Begegnungen schenke
Nach oben