Pfarrblatt Nr. 13    23. März 2008

Druckversion

Gottesdienste    Sonntag, 23. März 2008 - Ostern - 10 Uhr    Verkauf der Heimosterkerzen an Ostern    Diamantene Hochzeit 29. März 2008    Weisser Sonntag   

Gottesdienste

Heilige Woche - Karwoche
Karwochenopfer für die Christen im Heiligen Land

Samstag, 22. März - Osternacht
15.00 bis 16.30 Beichtgelegenheit Pater Sebastian Redl und Pfarrer Kasimir Walkowiak
20.00 Osternachtsfeier mit Pater Sebastian Redl
Feuerweihe (Osterfeuer vor der Sakristei und anschliessend Einzug in die Kirche) - Osterlob - Lesungen aus der heiligen Schrift - Weihe des Taufwassers - Erneuerung des Taufversprechens - Eucharistiefeier
Nach dem Gottesdienst werden an den Ausgängen Heimosterkerzen zu Fr. 10.00 verkauft
Anschliessend Eiertütschen beim Osterfeuer

Sonntag, 23. März - Ostersonntag
10.00 Ostergottesdienst mit Pater Sebastian Redl
"In cymbalis bene sonantibus" mit Kirchenchor; Solistin; Instrumentalisten; Orgel; Leitung: Samuel Hartmann
Jeder Gottesdienstbesucher erhält ein Osterei.
Nach dem Gottesdienst werden an den Kirchenausgängen Osterkerzen zu Fr. 10.00 verkauft.

Montag, 24. März
9.00 Gottesdienst mit Pater Sebastian Redl

Mittwoch, 26. März
9.00 Rosenkranz
Wir beten um geistliche Berufe

Donnerstag, 27. März
18.45 Rosenkranz

Freitag, 28. März
9.00 Eucharistiefeier mit Pfarrer Kasimir Walkowiak
18.00 Versöhnungsfeier der Erstkommunikanten mit Pfarrer Kasimir Walkowiak und Lilli Burkart

Samstag, 29. März
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier mit Pfarrer Kasimir Walkowiak
Dreissigster für Sophie Meier-Baselgia und Marianne Burger-Weibel
Jahrzeiten für Anton Höltschi / Jacqueline Kaiser-Bloem / Arthur Peterhans-Zweifel / Ernst und Verena Peterhans-Peterhans / Margrith Peterhans / Rita Jetzer-Seiler

Nach oben

Sonntag, 23. März 2008 - Ostern - 10 Uhr

"In cymbalis bene sonantibus"
"Mit wohlklingenden Zimbeln" lasst uns fröhlich Halleluja singen. Der Kirchenchor möchte dies an Ostern tun, wenn auch nicht mit Zimbeln, so mit Pauken, Trompeten und Streichern. Das Motto stammt aus dem Lied "Christus ist auferstanden", welches die Freude über die Auferstehung Christi zum Ausdruck bringt. Die Ostergeschichte werden wir im Lied "Am Sonntag, eh die Sonn aufging" erzählend verkünden. Von Wolfgang Amadeus Mozart erklingt das "Laudate Dominum" für Sopran, kleines Orchester und Chor.
Zu Beginn des feierlichen Ostergottesdienstes singt die Sopranistin die Arie "Seele, deine Spezereien" und zur Kommunion singt der Chor das "Tantum Ergo in C" von Franz Schubert, begleitet vom Orchester.
Ausführende:
Patricia Peterhans-Loprete, Sopran; Alin Velian, Violine 1; Izabela Iwanowska, Violine 2; Réka Jaksics, Cello; Urban Bauknecht, Trompete 1; Tobias Baumgartner, Trompete 2; Adrian Schoch, Pauken; Urs Wietlisbach, Orgel; Kirchenchor St. Agatha; Leitung: Samuel Hartmann

Nach oben

Verkauf der Heimosterkerzen an Ostern

Am Samstag, 22. März und Sonntag, 23. März werden nach den Gottesdiensten wiederum die beliebten Heimosterkerzen verkauft.
Die effektiven Kosten für die Kerzen betragen Fr. 6.10. Dieses Jahr verkaufen wir die Kerzen zu Fr. 10.-; mit dem Mehrerlös wollen wir das Projekt "Schweizerisches Ministrantenfest vom 7. September 2008 in Aarau" unterstützen. An diesem Grossanlass in unserem Kanton werden über 7000 Ministranten aus der ganzen Schweiz erwartet und wir finden es sinnvoll, diesen gesamtschweizerischen Anlass zu unterstützen. Das Organisationskomitee freut sich über jeden Zustupf, denn die Auslagen für dieses Minifest sind sehr hoch.

Nach oben

Diamantene Hochzeit 29. März 2008

von Hedy und Martin Koch-Wettstein, Dorfstrasse 5 und Gnadenthal. Die Eheleute danken für den Segen Gottes, den sie erfahren haben.

Nach oben

Weisser Sonntag

Die Erstkommunikanten treffen sich am Mittwoch, 26. März 2008 / 13.30 Uhr zum Vorbereitungsnachmittag und am Samstag, 29. März 2008 / 08.30 Uhr zur Hauptprobe im Vereinshaus. Ich freue mich auf diese gemeinsamen Stunden. Bitte kommt pünktlich. Mitnehmen: gemäss Infobrief.
Versöhnungsfeier der Erstkommunikanten und ihren Familien
Freitag, 28. März 2008 / 18.00 Uhr in der Kirche.

An der gemeinsamen Versöhnungsfeier wollen wir uns von allem was uns belastet befreien, damit wir Jesus mit reinem Herzen empfangen können.
Anschliessend Abgabe der Kleider.
Am Weissen Sonntag, 30. März 2008 sind die unten aufgeführten 34 Kinder zum ersten Mal an den Tisch des Herrn eingeladen.
Mädchen:
Ackermann Laura
Bellafiore Alessia
Bircher Kimberley
Djemal Leila
Frei Julia
Hermann Alisha
Hertig Nathalie
Leutwyler Rahel
Müller Ainhoa
Pastore Luana
Profeta Luciana
Schraner Riana
Streit Phoebe
Taromina Luisa
Wettstein Alysha
Knaben:
Amato Lino
Fischer Timo
Gaulé Kevin
Goncalves Rafael
Ishak Naramsin
Lüthi Stefan
Morina Andrej
Paris Elia
Peterhans Marin
Peterhans Michael
Räber Samuel
Saly Christopher
Schneider Manuel
Senjak Igor
Strbat Nikola
Tanushaj Mateus
Timeus Luca
Willi Maurice
Zoa Amougou Yvan
Die Kinder haben sich gut auf ihre Erstkommunion vorbereitet und freuen sich jetzt auf das grosse Fest. Ein besonderer Tag soll es werden, ein erster von vielen weiteren!
Das Seelsorgeteam und die ganze Gemeinde, freuen sich mit den Kindern und wollen ihnen im Gebet beistehen. Wir wünschen ihnen, dass Jesus weiterhin ein Wegweiser für sie sein wird und dass sie immer wieder "Hunger" nach ihm haben.

Katechetin Lilli Burkart und das ganze Seelsorgeteam
Nach oben