Pfarrblatt Nr. 1/2    31. Dezember 2006

Druckversion

Gottesdienste    Sonntag, 31. Dezember 2006, Fest der Heiligen Familie, 10.00 Uhr Gottesdienst    Abschied von Pfarrer Norbert Lang und Frau Frieda Petrig    Ökumenisches Fiire mit de Chliine und "Sunntigsfiir"   

Gottesdienste

Fest der Heiligen Familie

Samstag, 30. Dezember
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier Pfarrer N. Lang
Dreissigster für Willi Gaschen / Urs Peter Treier / Franz Peterhans-Meier

Sonntag, 31. Dezember
10.00 Eucharistiefeier Pfarrer N. Lang
musikalische Begleitung durch das Weimarer Bachtrompeten-Ensemble

Montag, 1. Januar - Weltfriedenstag
Hochfest der Gottesmutter Maria
10.00 Eucharistiefeier Pfarrer N. Lang

Mittwoch, 3. Januar
Heiligster Name Jesu
9.00 Rosenkranz

Donnerstag, 4. Januar
18.45 Rosenkranz

Herz-Jesu-Freitag, 5. Januar
9.00 Eucharistiefeier Pfarrer N. Lang

Erscheinung des Herrn

Epiphanieopfer für die Restauration von Kirchen, Kapellen und Klöster

Samstag, 6. Januar
10.00 oekum. "Chreppefiir" mit Gruppe Sunntigsfiir und Fiire mit de Chliine, anschliessend Kaffee/Sirup im VH
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier Pater W. Oberholzer
1. Jahrzeit für Cölestin Schibli-Seiler / Jahrzeit für Lydia Schibli-Stoffel / Walter und Berta Peterhans-Heimgartner "Försters" / Johann und Katharina Peterhans-Steinmann und Kinder Oswald und Anna Peterhans / Emil und Anna Bühler-Wettstein / Josef und Maria Koch-Peterhans / Karl und Lidwina Meier-Schibli und Sohn Alois Meier

Sonntag, 7. Januar
10.00 Abschiedsgottesdienst von Pfarrer Norbert Lang und Frau Frieda Petrig
Predigt: Walter Oberholzer

musikalische Begleitung durch unseren Kirchenchor, anschliessend Abschiedsapéro für die ganze Gemeinde im Kirchgemeindehaus

Mittwoch, 10. Januar
9.00 Rosenkranz

Donnerstag, 11. Januar
18.45 Rosenkranz

Freitag, 12. Januar
9.00 Eucharistiefeier Pfarrer Kasimir Walkowiak

Samstag, 13. Januar
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier Pfarrer Kasimir Walkowiak (musikalische Begleitung durch den Kirchenchor, anschliessend Generalversammlung)
Jahrzeit Rudolf Stöckli-Höfler / Jakob und Hedwig Rohrer-Schneider / Ernst Arnet-Odermatt / Hans Wettstein-Amstutz / Reinhard und Josefina Peterhans-Wiederkehr / Josef Beat Peterhans-Lüchinger

Nach oben

Sonntag, 31. Dezember 2006, Fest der Heiligen Familie, 10.00 Uhr Gottesdienst

Musikalische Gestaltung durch das Weimarer Bachtrompeten - Ensemble:
Clemens Losch und Rita Thiem, Trompeten; Rudi Hein, Pauken; Elmar Klöckner, Orgel
Sie hören "Festival Prelude" von Franklin D. Ashdown, "Gelobet seist du, Jesu Christ" von Joh. Seb. Bach und von Jean Joseph Mouret "Rondeau" und "Fanfares".

Nach oben

Abschied von Pfarrer Norbert Lang und Frau Frieda Petrig

Lieber Herr Pfarrer Lang, liebe Frau Petrig,
In einigen Tagen schon heisst es Abschiednehmen von Ihnen. Ihre Demission im Sommer 2006 kam für uns ja nicht ganz überraschend, machten sich doch bei Ihnen Beiden einige gesundheitliche Probleme bemerkbar, welche nur mit "Kürzertreten" kuriert werden können.
Über 17 Jahre standen Sie, Herr Pfarrer, unserer Pfarrei vor und Frau Petrig an Ihrer Seite führte das Pfarreisekretariat. Einige Monate nach der Aussen- und teilweisen Innenrenovation, begannen Sie Mitte November 1989 mit dem ersten Gottesdienst in unserer Pfarrkirche. Jetzt 17 Jahre später, wiederum nach einer gründlichen Innenreinigung verlassen Sie uns Richtung Ostschweiz. Wir müssen 75 Jahre zurückgehen um einen Pfarrer zu finden, der es in Fislisbach so lange "aushielt" wie Sie (Pfr. J. Steimer, 1909-1931). Ihre ersten Jahre in Fislisbach muss man eher als turbulent bezeichnen, doch mit der Zeit beruhigte sich die Situation und wir konnten in Harmonie zusammenarbeiten. 17 Jahre prägen eine Gemeinde und einen Pfarrer. Mit Gottesdiensten waren wir in den vergangenen Jahren sehr verwöhnt, hielten Sie doch fast täglich eine Eucharistiefeier für Ihre "Schäfchen". So war es nicht verwunderlich, dass regelmässig auch Leute von den umliegenden Gemeinden den Weg in unsere Kirche fanden. Sie konnten sich all die Jahre auf ein gutes Seelsorgeteam verlassen und auf die Unterstützung der Kirchenpflege, des Pfarreirates, der Vereine und vieler freiwilliger Helfer zählen.
Lieber Herr Pfarrer, liebe Frau Petrig,
wir wünschen Ihnen noch viele schöne Jahre in Kreuzlingen und hoffen, dass Sie hie und da doch noch den Weg nach Fislisbach finden, um Ihre alten Bekannten und Freunde zu besuchen. Obwohl eine Pfarreivakanz für uns nicht einfach ist, gönnen wir Ihnen den wohlverdienten Ruhestand, danken Ihnen von Herzen für Ihre langjährige seelsorgerische Tätigkeit bei uns und denken gerne an Sie zurück. Wir wissen, Sie wünschen keine grossen Festivitäten zu Ihrem Abschied, und trotzdem, am 7. Januar 2007 will Ihnen die Gemeinde für Ihren langjährigen Dienst in unserer Pfarrei nochmals recht herzlich danken.

Josef Seeholzer, Präsident Kirchenpflege
Wir wollen uns am Sonntag, 7. Januar 2007 gebührend von Pfarrer Norbert Lang und Frau Frieda Petrig verabschieden.
10.00 Uhr Abschiedsgottesdienst mit musikalischer Begleitung durch den Kirchenchor. Das Programm wird in der Kirche aufliegen und ist auch im Internet ersichtlich.
Ca. 11.15 Uhr Apéro für die ganze Kirchgemeinde im KGH.
Es würde uns freuen, wenn sich viele Pfarreimitglieder persönlich von den Beiden verabschieden würden. Anschliessend werden sich Kirchenpflege, Pfarreirat und all jene Mitarbeiter und Freunde, welche jahrelang sehr eng mit den Beiden zusammengearbeitet haben, ins Alterzentrum zum gemeinsamen Mittagessen begeben.

Nach oben

Ökumenisches Fiire mit de Chliine und "Sunntigsfiir"

Samstag, 6. Januar 2007 um 10.00 Uhr in der kath. Kirche.
"Chreppefiir: Gschecht vom chliine Stärn"
Zu dieser speziellen Feier laden wir alle kleinen und grossen Kinder mit ihren Eltern und Grosseltern, Gotten und Götti, Alt und Jung ganz herzlich ein. Gemeinsam mit dem chliine Stärn wollen wir den Weg zur Krippe gehen.
Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Mitfeiernde.

"Sunntigsfiir-Frauen", Fiire mit de Chliineteam, Katechetin L. Burkart, Diakon H.P. Hauri
Nach oben