Pfarrblatt Nr. 16    15. April 2007

Druckversion

Gottesdienste    Weisser Sonntag, 15. April 2007    Herzlich willkommen    Kollekte am Weissen Sonntag    Abwesenheit    Rückblick Palmsonntag    Wissenswertes und Tipps zur Pflege von Orchideen   

Gottesdienste

2. Sonntag der Osterzeit
WEISSER SONNTAG
Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit
Kollekte für ein Projekt der Arbeitsgruppe Jugend und Familie

Samstag, 14. April
8.30 bis 11.00 Vorbereitungsmorgen und Probe der Erstkommunikanten im Vereinshaus und in der Kirche
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier mit Pater Walter Oberholzer
Jahrzeiten für Josef und Olga Peterhans-Füchter / Martin und Agatha Schibli-Peterhans / Ehrw. Sr. Lydia Peterhans / Hans und Marie Schibli-Heimgartner

Sonntag, 15. April
Weisser Sonntag
9.45 Einzug der Erstkommunikanten mit der Musikgesellschaft Fislisbach
10.00 Familiengottesdienst mit Pater Walter Oberholzer und Lilli Burkart, mitgestaltet von den Erstkommunikanten
Thema: Bienen - als Bild für unsere Gemeinschaft mit Christus?
Nach dem Gottesdienst Auszug der Erstkommunikanten mit der Musikgesellschaft Fislisbach

Mittwoch, 18. April
9.00 Rosenkranz

Donnerstag, 19. April
18.45 Rosenkranz

Samstag, 21. April
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier mit Pater Martin Jäggi vom Missionshaus Bethlehem, Immensee
Jahrzeiten für Adelbert und Karolina Widmer-Benz / Albert und Marie Meier-Heimgartner / Ernst und Marie Schibli-Müller und Kinder / Josef und Josefine Heimgartner-Heimgartner / Jean Seif-Gerstner

Nach oben

Weisser Sonntag, 15. April 2007

Erstkommunion zum Thema: Bienen - als Bild für unsere Gemeinschaft mit Christus?
Sonntag, 15. April 2007
9.15 bis 9.30 Uhr Besammlung der Erstkommunikanten im Pfarrhaus. Die Erstkommunionkleider werden schon zu Hause angezogen.
9.45 Uhr Einzug der Erstkommunikanten unter Begleitung der Musikgesellschaft Fislisbach.
Kleine Kinder werden während des Gottesdienstes gerne im Kirchgemeindehaus von der Frauen- und Müttergemeinschaft betreut.
Fotos:
Während des Gottesdienstes macht Herr Bruno Thoma Fotos. Wir bitten die Eltern und Verwandten sehr, während des Gottesdienstes nicht zu fotografieren. Sie dürfen sehr gerne nach dem Gottesdienst in der Kirche noch Aufnahmen machen. Die Fotos werden nach der Erstkommunion in der "Chäshütte" ausgestellt. Dort können Sie auch Ihre Bestellungen aufgeben.
Den Kindern und ihren Familien wünschen wir von Herzen einen schönen Festtag. Im Gebet wollen wir alle, die ganze Gemeinschaft, mit den Kindern verbunden sein. Wir wünschen den Erstkommunikanten, dass sie sich immer wieder von Jesus anziehen lassen, so wie die Bienen sich vom Duft ihrer Königin anlocken lassen.
Mit lieben Grüssen

Katechetin Lilli Burkart und das ganze Seelsorgeteam

Nach oben

Herzlich willkommen

Wir heissen Pater Walter Oberholzer am Weissen Sonntag ganz herzlich willkommen bei uns in Fislisbach. Wir freuen uns sehr, dass er bereit ist, mit den Erstkommunikanten zu proben und die Versöhnungsfeier und den Gottesdienst am Weissen Sonntag zusammen mit unserer Katechetin, Lilli Burkart, zu gestalten.
Wir wünschen den Erstkommunikanten, Eltern, Geschwistern, Paten und allen die dabei sein werden ein schönes Fest, das hoffentlich lange in Erinnerung bleiben wird.

Nach oben

Kollekte am Weissen Sonntag

Die Arbeitsgruppe Jugend und Familie unterstützt regelmässig kinderreiche Familien, welche ums wirtschaftliche Überleben kämpfen und sich in echter Not befinden. Am Wochenende des Weissen Sonntags möchten wir ein kleines Zeichen gelebter Solidarität setzen und helfen, ein Projekt von Jugend und Familie finanziell mitzutragen. Wir werden unsere Kollekte einer Familie mit zehn Kindern, wohnhaft in der Ostschweiz, welche dringend eine Sanierung ihrer einfachen Küche benötigt, zukommen lassen. Wir möchten Ihnen dieses Opfer herzlich empfehlen und danken für Ihre Spende.

Pfarreisekretariat

Nach oben

Abwesenheit

Wegen Abwesenheit von Pfarrer K. Walkowiak findet am Freitag, 20. April kein Gottesdienst statt.

Nach oben

Rückblick Palmsonntag

Auch dieses Jahr durften wir wiederum einen eindrücklichen Palmsonntag miteinander feiern.
Wir danken allen die dazu beigetragen haben: Chorherr Otto Jossen für die Gestaltung des Gottesdienstes, Jungwacht und Blauring für die tatkräftige Mithilfe beim Erstellen der Palmbäume und der Körbchen sowie für die gesangliche Begleitung unter der Leitung von Elmar Klöckner, dem Männerverein für die Vorbereitung der Palmbäume, den Erstkommunikanten mit ihrer Katechetin Lilli Burkart und dem Pfarreirat für die Organisation des Apéros.

Kath. Kirchenpflege

Nach oben

Wissenswertes und Tipps zur Pflege von Orchideen

Mit Schönheit und atemberaubender Vielfalt vermag die grosse Familie der Orchideen die Menschen immer wieder zu faszinieren. Die weit verbreitete Begeisterung für die exotischen Blumen konzentriert sich in der "Orchidee Wettingen GmbH". Hier sammeln sich, unter fachkundiger Aufsicht der Inhaberin Marlène Müller, seltene Exoten und heimische Bekannte zum Spiel der Farben und Formen. Irène Müller gibt ihr Wissen gerne an Ihre Kunden weiter. Sie hat Antworten auf tausend Fragen rund um die Pflege und weiss Bescheid, was beim Orchideenkauf zu beachten und welcher Standort geeignet ist, wie die Pflanzen gegossen und wie oft sie gedüngt werden müssen. Während dem Kurs steht uns Irène Müller mit Rat und Tat beiseite.
Datum: Donnerstag, 26. April 2007
Ort: Orchidee Wettingen, Landstrasse 37, 5430 Wettingen
Zeit: 19.30 bis ca. 22.00 Uhr
Anreise: Fahrdienst wird durch Vorstand organisiert. Genaue Abfahrtszeit und -ort erfahren Sie nach der Anmeldung.
Kurskosten: CHF 40.- / pro Person. Darin inbegriffen ist das Umtopfen von 2 eigenen, nicht blühenden Orchideen
Anmeldung: bis Donnerstag, 19. April 2007. Achtung: Platzzahl beschränkt!
Ursula Neuhaus, 056 493 15 41, ursula.neuhaus@bluemail.ch
Christiane Joye, 056 493 55 28, ch.joye@dplanet.ch
Ein Kurs, der uns diese exotische Pflanze näher bringt. Ein Grund teilzunehmen.
Wir freuen uns auf viele Anmeldungen.

Vorstand FMG und Landfrauen
Nach oben