Pfarrblatt Nr. 3    15. Januar 2006

Druckversion

Gottesdienste    Kirchgemeindeversammlung vom Freitag, 2. Dezember 2005    Grabräumung in Fislisbach    Brief aus Menzingen    Senioren Fislisbach   

Gottesdienste

2. Sonntag im Jahreskreis
Aushilfe: P. Walter Oberholzer

Samstag, 14. Januar
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Jahrzeit für Jakob Schneider und Hedwig Rohrer-Schneider / Ernst Arnet-Odermatt / Reinhard und Josefina Peterhans-Wiederkehr / Hedwig Blunschi-Weber / Josef Beat Peterhans-Lüchinger / Xaver Peterhans-Spuhler

Sonntag, 15. Januar
10.00 Eucharistiefeier

Dienstag, 17. Januar
19.30 Eucharistiefeier

Mittwoch, 18. Januar
09.00 Eucharistiefeier

Donnerstag, 19. Januar
09.00 Eucharistiefeier
18.45 Rosenkranz

Freitag, 20. Januar
09.00 Eucharistiefeier

Samstag, 21. Januar
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Jahrzeit für Josef Burger-Weibel / Johann und Josefine Schibli-Wettstein und Kinder / Jakob und Amanda Schibli-Burger und Kinder

Nach oben

Kirchgemeindeversammlung vom Freitag, 2. Dezember 2005

Gegen die Beschlüsse der ordentlichen Kirchgemeindeversammlung wurde das Referendum nicht ergriffen. Alle Beschlüsse sind somit in Rechtskraft getreten.

Katholische Kirchenpflege

Nach oben

Grabräumung in Fislisbach

Der Gemeinderat hat die Räumung der Urnenwandgräber (Bestattungsjahrgänge 1968 bis 1980) und der Kindergräber (Bestattungsjahrgänge 1961 bis 1979) beim Hauptportal der katholischen Kirche in Fislisbach beschlossen.
Die Angehörigen werden hiermit gebeten, die Grabsteine samt Fundamentplatten, Einfassungen und Pflanzungen der Kindergräber bzw. die Pflanzungen der Urnenwandgräber bis zum 31. März 2006 vollständig abzuräumen und aus dem Friedhofareal zu entfernen. Nach Ablauf der Frist verfügt die Gemeinde über die nicht abgeräumten Grabmäler.
Der Beschluss des Gemeinderates stützt sich auf das durch die Einwohnergemeindeversammlung am 23. November 2001 beschlossene Bestattungs- und Friedhofreglement.

Gemeinderat Fislisbach

Nach oben

Brief aus Menzingen

Liebe Mitglieder der Kirchgemeinde
175 Jahre Kirchweihe St. Agatha
Das Kirchweihfest vom 23. Oktober 2005 ist uns noch in bester Erinnerung. Die feierliche Orchestermesse, das gemütliche Mittagessen in der Hölle des Kirchgemeindehauses (die sogenannt Frommen sollten für einmal nicht im Himmel platziert sein), dann die vielen guten Begegnungen mit unseren Fislisbacherinnen und Fislisbachern. Immer wieder fallen ihnen neue Ideen ein, um den Menzinger Schwestern in Uebersee zu helfen. Diesmal durch eine grosse Tombola und durch Kollekten.
Nun steht der Erlös fest. Die grosse Summe von Fr. 7'250.- geht an den Bau eines neuen Provinzhauses in Sri Lanka. Welch mächtiger Baustein und welche Freude für unsere einheimischen Schwestern, dass Fislisbach, wo Mutter Bernarda her ist, so grosszügig hilft.
Wir von der Missionsprokura möchten herzlich danken. Wir fühlen uns Fislisbach sehr verbunden und fühlen uns durch die immer wieder geleistete Hilfe in unserer Arbeit bestärkt.
Liebe Mitglieder der Kirchgemeinde, wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Freundliche Grüsse

Institut Menzingen, Sr. Ingrid Hug

Nach oben

Senioren Fislisbach

Wanderung zur Waldhütte Fislisbach - zum Schlusshock
Donnerstag, 15. Dezember 2005
Das Wetter war frühlingshaft, als sich eine grosse Schar Seniorenwandervögel auf dem Platz vor dem Gemeindehaus versammelte.
Auch stellte man fest, dass sich die muntere Gruppe auf den bevorstehenden Nachmittag freute. Alle wollten noch etwas für ihre Fitness tun, damit nachher die versprochene Wurst ohne schlechtes Gewissen genossen werden konnte. Um 13.00 Uhr bewegten sich die fröhlichen Frauen und Männer Richtung Nordwesten. Auf den relativ trockenen Waldwegen folgte man dem Waldrand entlang Richtung Birmenstorf. Dann ging's unterhalb des Elefantensteins weiter nach Dättwil. Viele Erinnerungen an das kleine Bauerndorf Dättwil wurden wach, als man durch das neue, stattliche Wohn- und Geschäftsgebiet marschierte.
Dann führte der Weg durch die Unterführung auf die andere Strassenseite der stark befahrenen Hauptstrasse Baden-Fislisbach. Am Waldrand in Richtung Sportplatz Esp ist eine neue Geschäftssiedlung entstanden. Ein ziemlich ausgestampfter Weg führte zuerst den Waldrand entlang, dann zum Waldhaus Fislisbach.
Das Ziel war erreicht. Der Zeit entsprechend, waren die Tische weihnächtlich geschmückt. Nun zählte man total 40 Seniorinnen und Senioren, auf die ein fein duftender Adventsvogel wartete.
Flinke Helferinnen und Helfer servierten herrlich duftende, gebratene Würste mit Brot und später ein erfrischendes Dessert.
Gespannt erwartete man die Bilder, die vergangene Wanderungen wieder ins Bewusstsein zurückriefen.
Ganz fleissige Wanderer durften sogar eine Anerkennung mit nach Hause nehmen.
Zum Schluss sei allen ganz herzlich für ihre Bemühungen gedankt. Es bleibt zu hoffen, dass möglichst alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im neuen Jahr wieder dabei sein können.
Daher gilt für alle: "Ein gutes Neues Jahr"!

Nächste Veranstaltungen:
19. Januar: Halbtageswanderung
27. Januar: Seniorennachmittag mit Frau Dr. med. Herzog und Herr Bircher
Nach oben