Pfarrblatt Nr. 13    26. März 2006

Druckversion

Gottesdienste    Von IHM berührt werden    Von IHM berührt werden    Gebet    Gebetsnachmittag    Drahthühner   

Gottesdienste

4. Fastensonntag

Samstag, 25. März
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Jahrzeit für Anton Höltschi / Johann und Marie Haslimeier-Merkli / Margrith Peterhans / Ernst und Verena Peterhans-Peterhans / Adelbert und Rosa Peterhans-Busslinger / Geschw. Adelbert, Josef und Klaus / Arthur Peterhans-Zweifel

Sonntag, 26. März
10.00 Eucharistiefeier

Dienstag, 28. März
19.30 Eucharistiefeier

Mittwoch, 29. März
9.00 Eucharistiefeier

Donnerstag, 30. März
9.00 Eucharistiefeier
18.45 Rosenkranz

Freitag, 31. März
9.00 Eucharistiefeier

Samstag, 1. April
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
17.30 Firmgottesdienst
Jahrzeit für Josef und Olga Peterhans-Füchter

Nach oben

Von IHM berührt werden

Firmung am Samstag 1. April 2006 Uhr 17.30 Uhr mit unserem Bischof Dr. Kurt Koch

Firmvorbereitung
Liebe Firmkandidatinnen, liebe Firmkandidaten
Wir sind nun langsam am Ende unserer Firmvorbereitung angelangt und das grosse Fest steht bevor.
Damit dieser Firmtag am Samstag 1. April auch spürbar und nachhaltig in Erinnerung bleibt, wollen wir uns noch an den beiden kommenden Samstagen treffen.
25. März 9.00 - 12.00 in der Kirche: wir gestalten anschliessend die Dekoration
1. April 9.00 - 12.00 in der Kirche: Proben des Gottesdienstes

Weiter treffen wir uns zur Buss- und Versöhnungsfeier am
Donnerstag um 19.00 Uhr in der Kirche
Zu dieser Feier sind auch ganz besonders die Eltern und Paten der Firmanden und Firmandinnen eingeladen.

Einzigartig
Lass dir sagen, was du dir selbst nicht sagen kannst: Von Ewigkeit bist du erwählt, gewollt und angenommen. Lass dir schenken, was du dir selbst nicht geben kannst; Vor Gott bist du geliebt, begabt und reich gesegnet. Lass an dir geschehen, was du selbst nicht machen kannst: Mit Gnade bist du beschenkt, beseelt und jederzeit umgeben.
Lass dich erinnern an all das, was du so leicht vergessen kannst: Als sein geliebtes Ebenbild bist du als Gottes Kind geschaffen.
Du bist einzigartig.

Theo Weibel, Jugendseelsorge

Nach oben

Von IHM berührt werden

Sehr geehrter Herr Bischof
Ganz herzlich heisst Sie das Seelsorgeteam, die Kirchenpflege und die ganze Kirchgemeinde St. Agatha in Fislisbach willkommen.
Wir freuen uns, dass Sie, als unser Bischof, unseren Jugendlichen im Gottesdienst vom 1. April 2006 das Sakrament der Firmung spenden werden.
28 Firmandinnen und Firmanden haben sich während über einem halben Jahr auf diesen Tag vorbereitet und sind nun bereit, dieses bedeutende Sakrament zu empfangen.
Möge der Heilige Geist auf uns herabkommen und uns für den kommenden Lebensweg stärken und begleiten, damit wir etwas von dieser grossen Kraft Gottes spüren und sie in unserem Leben sichtbar wird.

Theo Weibel, Jugendseelsorger

Nach oben

Gebet

Oft weiss ich nicht genau,
wer ich bin, wohin mein Weg führt,
was aus meinem Leben wird.
Ich suche nach einem Ort, wo ich zuhause sein darf,
nach Menschen, die mich annehmen,
nach einer Idee, für die es sich lohnt zu leben.
Ich will den ersten Schritt dahin machen.
Und ich traue es mir, weil ich glaube.
Ich glaube, dass du zu mir stehst und Halt gibst.
Ich glaube, dass du mich offen bleiben lässt.
Ich glaube, dass du das Leben bist.

Nach oben

Gebetsnachmittag

Sonntag 26. März 2006 um 14 Uhr mit Herr Pater Rolf Schönenberger
anschliessend im Vereinshaus Lichtbilder-Vortrag von Pater Schönenberger über seine Arbeit in Russland, der Ukraine und Rumänien

Nach oben

Drahthühner

Auf vielseitigen Wunsch möchten wir mit unserem Drahtkurs weiterfahren. Dieses Mal basteln wir Hühner.
Frau Renate Marschesky-Steger kann uns sicher wieder ihre "Kunst" super weitergeben und alle werden mit ihren "Hühnern" stolz heimkommen.
Datum: Dienstag, 4. April 2006 oder Mittwoch, 5. April 2006
Wo: Vereinshaus
Wann: 19.30 Uhr
Preis: 8.- (Kurskosten) und 15.- (Materialkosten). Pro Kursabend basteln wir 1 Huhn zusammen. Es können jedoch weitere Hühner nach Lust und Laune gefertigt werden. Diese werden dann separat verrechnet.
Mitnehmen: Seitenschneider oder Rebschere (wenn vorhanden)
Anmelden: bis Montag 27. März 2006 bei Christiane Joye (056 493 55 28, ch.joye@dplanet.ch) oder bei Ursula Neuhaus (056 493 15 41, ursula.neuhaus@bluemail.ch)
Wir freuen uns heute schon auf Eure Anmeldung.
Alle müssen sich wieder anmelden, auch die Frauen, die sich provisorisch eingeschrieben haben.
Herzliche Grüsse

Vorstand der Landfrauen und der Frauen- und Müttergemeinschaft
Nach oben