Pfarrblatt Nr. 52    19. Dezember 2004

Druckversion

Gottesdienste    Weihnachtswünsche     4. Adventsonntag mit Alphornklängen    Minihöck    Familiengottesdienst am Heilig Abend 17.00 Uhr    Heiliger Abend, 24.12.04    Weihnachten - Samstag, 25. Dezember    Kirchgemeindeversammlung vom Freitag, 3. Dezember 2004   

Gottesdienste

4. Adventsonntag

Samstag, 18. Dezember
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
1. Jahrzeit für Emma Peterhans-Rupp
Jahrzeit für Marie Schmid-Muntwyler / Emil und Maria Koller-Küng / Hermine Peterhans und Josef Meinrad Peterhans-Hofmann

Sonntag, 19. Dezember
10.00 Eucharistiefeier mit Instrumentalisten

Dienstag, 21. Dezember
19.30 Eucharistiefeier

Mittwoch, 22. Dezember
09.00 Eucharistiefeier

Donnerstag, 23. Dezember
09.00 Eucharistiefeier
18.45 Rosenkranz

Hochfest der Geburt unseres Herrn Jesus Christus
Aushilfe: P. Walter Oberholzer Das Opfer wird aufgenommen für das Kinderspital Bethlehem (sehr empfohlen)

Freitag, 24. Dezember
17.00 Familiengottesdienst
18.00 Öffnung des Adventfensters (Gruppe Sunntigsfiir), Pfarrhaus
22.30 Einstimmung in den Weihnachtsgottesdienst durch Gesang und Orgelspiel
23.00 Feierlicher Weihnachtsgottesdienst unter Mitwirkung des Kirchenchores

Weihnachten - Samstag, 25. Dezember
10.00 Weihnachtsgottesdienst mit Instrumentalisten

Nach oben

Weihnachtswünsche 

Ich wünsche der ganzen Pfarrei ein friedvolles, gesegnetes Weihnachtsfest.

Pfr. Norbert Lang

Nach oben

4. Adventsonntag mit Alphornklängen

Am Sonntag, 19. Dezember wird der Gottesdienst von den drei Alphornbläsern Michael Peterhans, Beat Peterhans und Heinz Bögli mitgestaltet.
Sie spielen: Heilig von Anton Wicky, Muttergotteslied von Godi und Hermann Studer, Wie gross bist Du von Herbert Keller, nach Jost Marty; begleitet werden Sie an der Orgel von Elmar Klöckner
Wir danken den drei Bläsern der Musikgesellschaft Fislisbach recht herzlich für die Mitgestaltung des vierten Adventsonntages.

Nach oben

Minihöck

Liebe Ministrantinnen, liebe Ministranten,
Ihr habt alle den neuen Ministrantenplan erhalten.
Wie immer gilt: schreibt eure Termine gleich in die Agenda ein, wenn jemand nicht kommen kann, so sorge er sich um eine Vertretung. Für die kommenden Feiertage gilt dies ganz besonders.
Damit alles klappt, ist es auch wichtig, beim nächsten Minihöck am: Mittwoch, 22. Dezember 13.30 - 16.00 in der Kirche dabeizusein.
Wir werden da nochmals alles proben, damit die anstehenden Festgottesdienste möglichst gelingen.
Also nicht vergessen, nächster Minihöck:
Mittwoch, 22. Dezember 13.30 -16.00 in der Kirche. Dazu erwarte ich alle.
Mit liebem Gruss

Theo Weibel, Ministrantenleiter
Tel Privat: 056 424 20 36, Tel Büro: 056 493 71 31,
Natel: 079 404 86 67

Nach oben

Familiengottesdienst am Heilig Abend 17.00 Uhr

Zu diesem feierlichen Gottesdienst heissen wir sie recht herzlich willkommen.
Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe werden diesen Gottesdienst mitgestalten und das Krippenspiel aus dem Lukasevangelium aufführen.
Wir haben uns im Religionsunterricht mit der Weihnachtsgeschichte beschäftigt, und dabei auch dieses Krippenspiel vorbereitet.
Was dabei entstanden ist, können sie an diesem Familiengottesdienst miterleben. Mit liebem Gruss

Theo Weibel, Jugendseelsorger

Nach oben

Heiliger Abend, 24.12.04

22.30 Uhr: Einstimmung auf die Christmette
23.00 Uhr: Christmette
Unter anderem hören Sie:
Anton Diabelli, Messe C-Dur
für Sopran-Solo, dreistimmigen Chor; zwei Trompeten, Pauken, Streicher und Orgel
Es wirken mit:
Susanna Gantner, Sopran; Käthi Zehnder, Flöte; Felix Knecht und Christian Kohler, Trompete; Adrian Schoch, Pauken; Werner Ott und Ladina Scheifele-Pedotti, Violine; Adolf Zinsstag, Viola; Denis Strashmov Pirstij, Cello; Manuela Klym, Kontrabass; Urs Wietlisbach, Orgel; Kirchenchor St. Agatha Fislisbach; Leitung: Elmar Klöckner

Nach oben

Weihnachten - Samstag, 25. Dezember

Weihnachtsgottesdienst mit Weihnachtsliedern und festlicher Trompetenmusik.
Trompete, Felix Knecht; Orgel, Rolf Hartenbach

Nach oben

Kirchgemeindeversammlung vom Freitag, 3. Dezember 2004

An der Kirchgemeindeversammlung wurden folgende Beschlüsse gefasst:
Traktandum 1: Das Beschlussprotokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 21. Nov. 2003 wurde genehmigt.
Traktandum 2: Die Jahresrechnung 2003 wurde genehmigt.
Traktandum 3: Die vorgeschlagenen Investitionen Liegenschaften 2005 wurden genehmigt.
Traktandum 4: Der Voranschlag 2005 und die Festsetzung des Steuerfusses bei 17% (bisher 18%) wurden genehmigt.
Traktandum 5: Ersatzwahlen: Lukas Heinrich-Kleeb wurde in die Kirchenpflege und Markus Zehnder-Hermann in die Finanzkommission gewählt.
Alle Beschlüsse wurden ohne Gegenstimmen gefasst.
An der Kirchgemeindeversammlung nahmen 85 Stimmbürgerinnen und Stimmbürger teil.
Wir verweisen auf Art. 27 des landeskirchlichen Organisationsstatutes: Gegen die Beschlüsse der Traktanden 2, 3, 4 und 5 kann innert 30 Tagen nach Erscheinen im Pfarrblatt das Referendum ergriffen werden.
Auskünfte erteilt der Präsident der Kirchenpflege, J. Seeholzer, Tel. 056 493 10 11.
Kirchenpflege und Finanzkommission danken den Kirchgemeindemitgliedern für das ausgesprochene Vertrauen und das Interesse an der Kirchgemeindeversammlung.

Katholische Kirchenpflege, Josef Seeholzer, Präsident
Nach oben