Pfarrblatt Nr. 48    21. November 2004

Druckversion

Gottesdienste    Bastelweekend    Ökumenisches Fiire mit de Chline    Elternabend zur Erstkommunion    Samstag, 27. November 2004, 18.00 Uhr    Religionsunterricht einmal etwas anders    Abgabetermine der Artikel für die nächsten Horizonte:   

Gottesdienste

Christkönigssonntag
Aushilfe: P. Walter Oberholzer
Opfer: Diözesanes Opfer für die Aufgaben des Bistums

Samstag, 20. November
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit (Aushilfe)
18.00 Eucharistiefeier
Dreissigster für Klara Schibli-Seiler
Jahrzeit für Johann Peterhans-Baumeler / Reinhard und Lidwina Koller-Heimgartner, alt Stationsvorstand / Walter und Mathilde Müller-Guttenberger und Jda Guttenberger / Eugen Johann Meier-Peterhans

Sonntag, 21. November
10.00 Eucharistiefeier (Es singt der Kirchenchor)

Dienstag, 23. November
19.30 Eucharistiefeier

Mittwoch, 24. November
09.00 Eucharistiefeier

Donnerstag, 25. November
09.00 Eucharistiefeier
18.45 Rosenkranz

Freitag, 26. November
09.00 Eucharistiefeier

Samstag, 27. November
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Jahrzeit für Hans Peterhans-Mathis / Alforn Anton Haslimeier-Da Rin / Erna Brugger-Spielmann / Oswald und Anna Jmhof-Heimgartner / Julius und Lina Wettstein-Gruner / Arnold und Lina Gertrud Kaiser-Wettstein / Albert und Mathilde Wettstein-Weber und Sohn Peter Wettstein

Nach oben

Bastelweekend

Weisch no wes letscht Johr esch gsi? Das mol werds no vell besser si. Spiili Spass ond velli Chend... das esch doch s Baschtelweekend. Baschtle chasch du met de Händ ond das es ganzes Wochenend. Denn merk der doch de Tag em Kalender - nämlich de 20./21. November. Am 13.30 chasch du es Vereinshuus cho, ich hoff mer gsend eus bald scho.

S Leiterteam Jungwacht erwartet dech.

Nach oben

Ökumenisches Fiire mit de Chline


Sonntag, 21. November 2004 um 11.15 Uhr in der ref. Kirche.
Thema: "Lebwohl lieber Dachs"
Wir laden dazu Eltern und Grosseltern, Gotten und Götti, Alt und Jung ganz herzlich ein.

Pfarrerin E. Compagno, Katechetin L. Burkart und das Vorbereitungsteam

Nach oben

Elternabend zur Erstkommunion

Liebe Eltern der Erstkommunikanten
Ihr Kind bereitet sich im Religionsunterricht auf die Erstkommunion vom 3. April 2005 vor. Sie als Eltern und Familie begleiten Ihr Kind auf diesem Weg. Zum Informationsabend am Donnerstag, 25. November 2004 um 19.30 Uhr im Vereinshaus möchten wir sie herzlich einladen. Wir freuen uns, Sie alle an diesem Abend begrüssen zu dürfen.

Herr Pfarrer Norbert Lang und Katechetin Lilli Burkart

Nach oben

Samstag, 27. November 2004, 18.00 Uhr

1. Advent
Der Gottesdienst wird musikalisch umrahmt vom Blockflötenensemble "Messa di voce" von Ühlingen-Birkendorf / D.
Es musizieren: Heidi Schwenninger, Heidrun Schäfer, Martina Oertel-Gerling, Regina Steiert; Elmar Klöckner, Orgel

Nach oben

Religionsunterricht einmal etwas anders

Begegnung mit zwei Schwestern vom Kloster Menzingen bei uns in Fislisbach.
Eine gelungene und wertvolle Bereicherung des Religionsunterrichtes war sicherlich der Besuch der beiden Menzinger Schwestern Sigrid Bachmann und Vreni Haslimeier in unserer Kirchgemeinde Fislisbach. An einem Mittwochnachmittag und an zwei Samstagen fanden diese Begegnungen anlässlich der Veranstaltungen zum Thema: "Der steinige Weg einer aussergewöhnlichen Frau" Mutter Bernarda Heimgartner statt. Die Informationsanlässe waren ökumenisch, d.h. es nahmen neben der Mittelstufe und der Oberstufe von der katholischen Kirche auch die Konfirmanten der evangelisch reformierten Kirche teil.
Am Anfang stellten sich die beiden Schwestern vor und berichteten einwenig von ihrem Leben und von ihrem Alltag. Besonders interessierte natürlich die Kinder und Jugendlichen, wie Schwester Sigrid und Schwester Vreni dazu gekommen sind, diesen Weg als Ordensschwestern zu gehen und im Leben zu verwirklichen. Anhand eines Videofilms bekamen wir Einblick, wie das Leben der Schwestern vom Heiligen Kreuz in Menzingen, aber auch in den anderen Orten der Welt so abläuft. Wir mussten alle erkennen, dass ein Leben in der klösterlichen Gemeinschaft der Menzinger Schwestern sehr vielseitig, abwechslungsreich und keineswegs langweilig ist, wie viele von uns am Anfang dachten. Die Stimmung an allen drei Begegnungstagen war sehr bewegend und eindrucksvoll, für die Kinder und Jugendlichen, aber auch für uns Erwachsene, die als Begleiter anwesend waren.
An dieser Stelle möchte ich ganz herzlich den beiden Menzinger Schwestern Sigrid Bachmann und Vreni Haslimeier für ihren Besuch bei uns in Fislisbach danken . Mit ihrem einfühlsamen Umgang mit den Kindern und Jugendlichen haben sie uns allen eine unvergessliche Begegnung vom Leben einer klösterlichen Gemeinschaft ermöglicht, uns aber auch das Werk von Mutter Bernarda Heimgartner näher gebracht.
Ein besonderer Dank gehört aber auch unserem Kirchenpflegepräsidenten Josef Seeholzer, der mit grossem Einsatz und Zeitaufwand uns diese Begegnungen erst ermöglicht hat. Danken möchte ich auch Pfarrerin Erika Compagno von der reformierten Kirche und unserem Pfarrer Norbert Lang, dass sie diese Begegnungen begleitet und mitgetragen haben.

Ihr Theo Weibel, Jugendseelsorger
P.S. Die Photos können sie auf unserer Internetseite anschauen

Sonderausstellung Mutter Bernarda
Nach den gelungenen Informationsanlässen für Schülerinnen und Schüler hat sich die Museumskommission bereit erklärt, zwei Sonderführungen speziell für Schülerinnen und Schüler durchzuführen. Diese finden an folgenden Daten statt:
Samstag, 4. Dezember, 13.30 Uhr und Mittwoch, 15. Dezember, 13.30 Uhr.
Die Schülerinnen und Schüler werden über diese beiden Daten noch persönlich informiert.
Wir danken der Museumskommission für das Entgegenkommen.

Kath. Kirchenpflege

Nach oben

Abgabetermine der Artikel für die nächsten Horizonte:

Ausgabe 50: Donnerstag, 25.11.04 (12.00 Uhr)
Ausgabe 51: Donnerstag, 02.12.04 (12.00 Uhr)
Ausgabe 52: Donnerstag, 09.12.04 (12.00 Uhr)
Ausgabe 53/1: Donnerstag, 16.12.04 (12.00 Uhr)
Nach oben