Pfarrblatt Nr. 52    21. Dezember 2003

Druckversion

Gottesdienste    Familiengottesdienst, 24.12.03 um 17.00 Uhr    Programm Weihnachten    Gottesdienst 25.12.2003    Wichtige Mitteilung    Zum Weihnachtsfest wünsche ich der ganzen Pfarrei Friede und Freude.    Abgabetermine der Artikel für die nächsten Horizonte:   

Gottesdienste

4. Adventsonntag

Samstag, 20. Dezember
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
1. Jahrzeit für Marie Schmid-Muntwiler
Jahrzeit für Emil und Maria Koller-Küng

Sonntag, 21. Dezember
10.00 Eucharistiefeier

Dienstag, 23. Dezember
19.30 Eucharistiefeier
Weihnachten

Aushilfe: Es predigt P. Walter Oberholzer
Opfer: für das Kinderspital Bethlehem

Mittwoch, 24. Dezember
17.00 Familiengottesdienst
23.00 Feierlicher Weihnachtsgottesdienst unter Mitwirkung des Kirchenchors

Donnerstag, 25. Dezember
10.00 Weihnachtsgottesdienst (Orgel und zwei Trompeten)

Freitag, 26. Dezember
Fest des Hl. Stephanus
10.00 Eucharistiefeier (Es wird Wein gesegnet)

Samstag, 27. Dezember
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Dreissigster für Johann Peterhans-Baumeler
Jahrzeit für Hermine Peterhans und Josef Meinrad Peterhans-Hofmann

Nach oben

Familiengottesdienst, 24.12.03 um 17.00 Uhr

Wenn du dich sattgesehen hast an dem Kind in der Krippe, dann dreh dich nicht um und geh fort. Mach erst seine Augen zu deinen Augen, seine Ohren zu deinen Ohren und seinen Mund zu deinem Mund. Dazu helfe dir Gott!
Wenn du dich sattgesehen hast an dem Kind in der Krippe, dann dreh dich nicht um und geh fort. Mache erst seine Hände zu deinen Händen, sein Lächeln zu deinem Lächeln, sein Herz zu deinem Herzen. Dazu stärke dich Gott!
Erkenne in jedem Menschen deinen Bruder, deine Schwester. Wenn du ihre Tränen trocknest, ihre Not und ihre Freude teilst, dann ist Gottes Sohn in dir geboren, und du darfst dich freuen und WEIHNACHTEN feiern. Dazu segne dich Gott! (nach Marisa Roos)
Mit diesen Gedanken laden wir alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene ganz herzlich zum Familiengottesdienst an Heiligabend zum Thema: "Weihnachten buchstabieren" um 17.00 Uhr in die Kirche ein.
Dieser Gottesdienst wird mitgestaltet von einer Bläsergruppe der Musikgesellschaft Fislisbach unter der Leitung von Josef Vogler und Schülerinnen und Schülern der Mittelstufe.
An dieser Stelle wünsche ich allen eine frohe und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit.
Und viele gute Wünsche auch über die Weihnachtszeit hinaus für das kommende Jahr 2004.
Eure Jugendseelsorgerin
Sylvia Sommer Läderach

Nach oben

Programm Weihnachten

Heiliger Abend, 24. Dezember 2003 um 22.30
Franz Xaver Brixi 1732 - 1771
Ave Maria, gratia plena
für gem. Chor, Streicher und Orgel
Prelude für Orgel
Magnificat
für Soli, gem. Chor, Streicher, 2 Trompeten und Orgel
23.00 Uhr Christmette
Franz Xaver Brixi
Missa pastoralis D-Dur
für Soli, gem. Chor, Streicher, 2 Trompeten, Pauken und Orgel
Kyrie-Gloria-Credo-Sanctus-Benedictus-Agnus Dei
Pastores loquebantur ad invicen
für vier Singstimmen, 2 Trompeten, Streicher und Orgel
Jan Maklakiewicz 1899 - 1954
Gdy sliczna Panna
für Sopran, gem. Chor und Orgel
Agnieszka Kowalczyk, Sopran; Anna Brugnoni, Alt; William Lombardi, Tenor; Werner Kanz, Bass; Clemens Losch und Johannes Ding, Trompete; Adrian Schoch, Pauken; Josef Polyak und Nadja Riedl, Violine; Magdalena Kachel, Cello; Hans Schön, Kontrabass; Urs Wietlisbach, Orgel
Leitung: Elmar Klöckner

Nach oben

Gottesdienst 25.12.2003

Der Gottesdienst wird musikalisch umrahmt von Stefan Howald und Hans Kloter, Trompeten; sowie von Rolf Hartenbach an der Orgel.
Unter anderem spielen die Musiker Werke von G.F. Händel und sie begleiten das Volk bei den Weihnachtsliedern wie Herbei, o ihr Gläubigen oder in dulci jubilo.

Nach oben

Wichtige Mitteilung

Ab dem 1. 1. 2004 wird das Amt des Scharleiters der Jungwacht Fislisbach von einem sehr erfahrenen und speziell ausgebildeten Leiter übernommen.
Er ist schon einer der älteren im Verein und bisher erfolgreicher Organisator diverser Anlässe wie dem letzten Herbstlager.
Sein Name ist allenfalls schon bekannt und lautet: Marco Fischer.
Seine Adresse und auch neue Kontaktadresse der Jungwacht wäre: Hiltibergstrasse 38 in Fislisbach.
Das ganze Jungwacht-Leiterteam wird ihren zukünftigen Führer mit Freuden unterstützen.

Jungwacht Fislisbach

Nach oben

Zum Weihnachtsfest wünsche ich der ganzen Pfarrei Friede und Freude.

Pfr. N. Lang

Nach oben

Abgabetermine der Artikel für die nächsten Horizonte:

Ausgabe 3: Donnerstag, 01.01.04 (12.00 Uhr)
Ausgabe 4: Donnerstag, 08.01.04 (12.00 Uhr)
Ausgabe 5/6: Donnerstag, 15.01.04 (12.00 Uhr)
Ausgabe 7/8: Donnerstag, 29.01.04 (12.00 Uhr)
Nach oben