Pfarrblatt Nr. 46    9. November 2003

Druckversion

Gottesdienste    Fiire mit de Chline    Oberstufentreff    Cowboy, Cowboy, ein Theaterstück in Fislisbach    Für alle Kasperli-Fans!    Kath. Männerverein   

Gottesdienste

Weihetage der Lateranbasilika

Samstag, 8. November
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Dreissigster für Walter Peterhans-Hümblin
Jahrzeit für Martin und Jda Schibli-Burger u. Sohn Franz Schibli / Alfons und Klara Schibli / Ludwig Schibli-Brugger / Geschw. Martin Koller und Maria Koller / Franz Xaver und Olga Suter-Meier / Anton und Emma Blunschi-Meier / Johann August Rüegg-Schibli / Xaver Bühler-Kaufmann / Walter Peterhans-Wettstein / Hermann Josef und Rosa Maria Koller-Zehnder / Martin und Klara Heimgartner-Peterhans / Elisabeth Schwegler-Schauenberg

Sonntag, 9. November
10.00 Eucharistiefeier

Dienstag, 11. November
19.30 Eucharistiefeier

Mittwoch, 12. November
09.00 Eucharistiefeier

Donnerstag, 13. November
09.00 Eucharistiefeier
18.45 Rosenkranz

Freitag, 14. November
09.00 Eucharistiefeier

Samstag, 15. November
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Jahrzeit für Heinrich Muntwyler-Suter / Josef und Marie Spuhler-Heimgartner / Josef und Jda Peterhans-Schibli und Eltern Clemens und Fridolina Peterhans, Tochter Marie Peterhans / Max und Jda Spielmann-Peterhans / Martin Peterhans-Griesser / Walter Peterhans-Heimgartner und Sohn Thomas Peterhans / Walter Peterhans-Schmid / Reinhard und Lidwina Koller-Heimgartner, alt Stationsvorstand

Nach oben

Fiire mit de Chline

Sonntag, 9. November 2003, 11.15 Uhr
in der reformierten Kirche.
Thema: "Blätter und Steine - Leichtes und Schweres"
Wir laden dazu Eltern und Grosseltern, Gotten und Götti, Alt und Jung herzlich ein.

Pfarrerin E. Compagno, Jugendseelsorgerin S. Sommer und das Vorbereitungsteam

Nach oben

Oberstufentreff

Einladung an die 2. Real und die 2. Sek. zum Oberstufentreff am Mittwoch, 12. November 2003 um 20.00 Uhr im Vereinshaus.
Thema des Abends ist:
Landeskirchen - Freikirchen - Sekten - Spiritismus
Erfolgsstufen in den Jugendreligionen - Auswirkungen für den Einzelnen

Ich freue mich auf einen interessanten Abend mit euch, eure Jugendseelsorgerin

Sylvia Sommer Läderach

Nach oben

Cowboy, Cowboy, ein Theaterstück in Fislisbach

In Zusammenarbeit mit der Oberstufenschule Fislisbach und der Regionalen Jugendarbeit Rohrdorferberg lädt die Jugendarbeit Fislisbach zu folgendem Theater ein: Cowboy, Cowboy, ein Theaterstück über Gewalt und Zivilcourage.
Das Theater richtet sich an Jugendliche wie auch an Eltern. Daher finden drei Vorstellungen statt.
Donnerstag, 13. November, 14.00 Uhr für Schulen am Rohrdorferberg
Donnerstag, 13. November, 20.15 Uhr Abendvorstellung für Erwachsene
Freitag, 14. November, 10.20 Uhr für die Schule Fislisbach
Die Aufführungen finden in der Turnhalle Leematten I statt.
Aufführende sind von der Theatergruppe "Zamt und Zunder", sowie in Zusammenarbeit mit dem Theater Tuchlaube Aarau. Cowboy, Cowboy handelt vom Behaupten seines Platzes, vom Festhalten an Illusionen und der Verteidigung von Sandburgen. Ein Revolverheld terrorisiert die kleine Belegschaft eines Saloon, wir erleben verschiedene Strategien im Umgang mit Gewalt.
Die Aufführungen in Fislisbach werden unterstützt durch das Kuratorium des Kanton Aargau, Impulskredit des Kanton Aargau, sowie durch die Kath. Kirchgemeinde Fislisbach. Mit Ihrem Besuch als Eltern unterstützen Sie die Jugendarbeit Fislisbach. Der Eintritt an der Abendvorstellung beträgt CHF 15.00.
Wir unterstützen dieses Projekt der Jugendarbeit Fislisbach.

Katholische Kirchgemeinde

Nach oben

Für alle Kasperli-Fans!

Tra Tra Trallala . . .
. . . de Chaschperli . . .
. . . esch weder do!
Kasperlitheater Gugistu
(Marianne Giger, Marianne Studer)
am: Samstag, 15. November 2003
in der Aula (Schulhaus Leematten 3) in Fislisbach
1. Vorführung:
14.00 - 14.45 Uhr
Marawuku
Fr. 5.- pro Person
2. Vorführung:
15.30 - 16.15 Uhr
De Blötterli
Fr. 5.- pro Person

Nach oben

Kath. Männerverein

Am Freitag, 3. Oktober 2003 trafen sich Mitglieder des kath. Männervereins zu ihrem vierten Kegel- und Jassabend. Um 19.00 Uhr begann das gesellige Beisammensein mit einem feinen Znacht im Restaurant Linde. Ab 20.00 Uhr war dann die Kegelbahn und der Jasstisch für die Anwesenden reserviert. Gesucht wurde der diesjährige Beste. Nach 2 Stunden kurzweiligen Wettkampfes war dann um 22.00 Uhr das Rangverlesen.
Kegeln
1. Rang: Di Federigo Umberto
2. Rang: Heimgartner Ernst
3. Rang: Weber Otto
4. Rang: Wunderlin Gerhard
Jassen:
1. Rang: Di Federigo Umberto
2. Rang: Burger Karl
3. Rang: Wunderlin Gerhard
Der beste Babeli-Schütze war Weber Otto.
Allen herzliche Gratulation.
Nur zu schnell verging der fröhliche Abend. Neue Mitglieder sind uns immer herzlich willkommen. Für weitere Auskünfte ist der Präsident G. Koller, Tel. 056 493 12 55 oder ein Vorstandsmitglied gerne bereit.

G. Koller
Nach oben