Pfarrblatt Nr. 1    30. Dezember 2001

Druckversion

Gottesdienste    Sakrament der Taufe    Unsere Verstorbenen im Jahre 2001    Sonntag, 30. Dezember 2001, 10 Uhr    Öffentlicher Glaubenskurs für jedermann und Gebetsnachmittag    "En guete Rutsch ins Jahr 2002"    Suuntigsfiir    Dreikönigsfamiliengottesdienst am Samstag, 5. Januar 2002   

Gottesdienste

Samstag, 29. Dezember
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Jahrzeit für Hermine Peterhans und Josef Meinrad Peterhans-Hofmann

Sonntag, 30. Dezember
10.00 Eucharistiefeier
13.55 -16.00 Gebetsnachmittag in der Pfarrkirche St. Agatha, Fislisbach

Montag, 31. Dezember
18.00 Eucharistiefeier

Neujahr - Dienstag, 1. Januar
Hochfest der Gottesmutter Maria
10.00 Eucharistiefeier

Mittwoch, 2. Januar
09.00 Eucharistiefeier
17.00 "Chrippefiir" in der Pfarrkirche

Donnerstag, 3. Januar
09.00 Eucharistiefeier
18.45 Rosenkranz

Herz-Jesu-Freitag - 4. Januar
09.00 Eucharistiefeier  

Fest der Erscheinung des Herrn
Epiphanieopfer für Diaspora- und Bergpfarreien

Samstag, 5. Januar
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Dreissigster für Stefan Wettstein-Leuenberger
Jahrzeit für Engelbert Peterhans / Johann und Katharina Peterhans-Steinmann und Kinder Oswald und Anna Peterhans / Emil und Marie Bühler-Wettstein / Josef Beat Peterhans-Lüchinger / Josef und Maria Koch-Peterhans / Karl und Lidwina Meier-Schibli, Sohn Alois Meier
(Es singt das Guggerchörli, anschliessend Apéro)

Nach oben

Sakrament der Taufe

Am Sonntag, 30. Dezember 2001, wird Valerio Colacino durch das Sakrament der Taufe in unsere christliche Gemeinschaft aufgenommen. Wir wünschen Valerio und seinen Eltern, Maurizio und Ursula geb. Wenger, viel Freude und reichsten Gottessegen.
28 Kinder haben im Jahr 2001 das Sakrament der Taufe empfangen, 13 Knaben und 15 Mädchen. Möge in ihnen das neue Leben wachsen und reifen.

Nach oben

Unsere Verstorbenen im Jahre 2001

25 Mitchristen hat Gott im Jahre 2001 zu sich gerufen. Gott schenke ihnen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihnen.

Nach oben

Sonntag, 30. Dezember 2001, 10 Uhr

Fest der heiligen Familie

Guy de Lioncour 1835-1861
aus Trois Melodies Gregoriennes für Alt-Saxophon und Orgel
Puer natus est
Clemens rector

Eugen Bozza 1905
Aria für Alt-Saxophon und Orgel
Chanson a Bercer für Alt-Saxophon und Orgel

Simone Losch, Höchenschwand / Nürnberg, Alt-Saxophon
Elmar Klöckner, Orgel

Nach oben

Öffentlicher Glaubenskurs für jedermann und Gebetsnachmittag

in der Agatha Pfarrkirche in Fislisbach, jeden letzten Sonntag im Monat. Nächstes Mal am 30. Dezember 01.
Wir beten mit dem Heiligen Vater für den Weltfrieden, Danken Gott für das erhaltene Gute im Jahr 2001 und bitten um gütige Vorsehung "Gottes" im Neuen Jahr.

Herzlich ladet ein: Initiativkreis, Öffentlicher Glaubenskurs, Verantwortl. H. Felder

Nach oben

"En guete Rutsch ins Jahr 2002"

Seelsorge, Pfarreirat und Kirchenpflege wünschen der ganzen Kirchgemeinde einen guten und besinnlichen Jahreswechsel. Wir wünschen Ihnen Gesundheit und Zufriedenheit im neuen Jahr.
Stellten wir die letzten beiden Jahre unter das Motto "Begegnungschancen wahrnehmen", so möchten wir das kommende Jahr unter das Motto "Zeit nehmen" stellen.
Sich Zeit nehmen für die Familie, für die Gemeinschaft und für unseren Herrgott. Aber auch wir selbst brauchen Zeit, um uns manchmal in Ruhe und Stille zu besinnen.
Haben wir diese noch?
Nehmen wir sie uns!

Im vergangenen Jahr durften wir viele schöne und auch besinnliche Stunden miteinander erleben. Wir möchten allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern recht herzlich danken. Ein grosses Dankeschön geht auch an alle Gesangs- und Musikvereine, insbesondere an unseren Kirchenchor, welche unsere Gottesdienste jeweils mitgestalten und verschönern.

Nach oben

Suuntigsfiir

Das isch de Schtärn vo Bethlehem

Liebe Kinder
Wir möchten Euch ganz herzlich zur "Chrippefiir" einladen am:
Mittwoch, 2. Januar 2002, 17 Uhr in der Kirche.
Wir möchten Euch gerne eine Geschichte erzählen und uns so noch einmal ans Weihnachtsfest erinnern. Wir freuen uns auf viele Kinder und Erwachsene.

Die "Sunntigsfiirfrauen": C. Wettstein, C. Stammbach, B. Peterhans

Nach oben

Dreikönigsfamiliengottesdienst am Samstag, 5. Januar 2002

Gott, Jesus ist als leuchtender Stern in dunkler Nacht erschienen. Durch ihn bist du zu uns gekommen und hast Licht in unsere Dunkelheit gebracht. Jesus, der Stern, führt uns ganz neue Wege und lässt uns erkennen, wer du bist, guter Gott. Mache uns durch Jesus zu leuchtenden Sternen, die Licht verbreiten in die Dunkelheit dieser Welt. Darum bitten wir durch Jesus, unseren hellen Stern. Amen.
Mit diesem Gebet laden wir alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Dreikönigsfamiliengottesdienst am Samstag, 5. Januar 2002 um 18 Uhr in die Kirche ein.
Dieser Gottesdienst wird mitgestaltet von Schülerinnen und Schülern.
Ausserdem wird uns das Guggerchörli wiederum mit traditionellen Sternsingerliedern durch den Gottesdienst begleiten. Wir danken dem Guggerchörli recht herzlich für die Pflege dieser schönen Tradition.
Nach dem Gottesdienst erhalten alle, wie in den letzten Jahren üblich, ein Dreikönigsbrötchen.
Anschliessend ist die ganze Kirchgemeinde zum Jahresanfangs-Apéro ins Kirchgemeindehaus eingeladen.
Seelsorge, Pfarreirat, Kirchenpflege und das Guggerchörli würden sich freuen, mit Ihnen aufs neue Jahr anzustossen.

Nach oben