Pfarrblatt Nr. 13    24. März 2002

Druckversion

Gottesdienste    Karwochenpredigten    Beichtgelegenheiten bei der Aushilfe    Fastenopfer der Schweizer Katholiken    Einladung zum Familiengottesdienst vom Palmsonntag am 24.3.02.    Familiengottesdienst - Karfreitag    Erstkommunion    Vorankündigung   

Gottesdienste

Fastenopfer der Schweizer Katholiken

Samstag, 23. März
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Dreissigster für Mathilde Heimgartner-Imbach
Jahrzeit für Anton Höltschi / Walter und Maria Bögli-Heimgartner / Franz Xaver Muntwyler und Ehefrau Maria geb. Burger / Jacqueline Kaiser-Blom / Margrith Peterhans / Jakob und Katharina Peterhans-Spöri / Ernst und Verena Peterhans-Peterhans / Adelbert und Rosa Peterhans-Busslinger / Josef Peterhans, Klara Peterhans, Arthur Peterhans-Zweifel

Sonntag, 24. März
09.45 Segnung der Palmen beim Vereinshaus, anschliessend Palmprozession in die Pfarrkirche
10.00 Eucharistiefeier
10.45 Pfarreikaffee im Vereinshaus

Dienstag, 26. März
19.30 Eucharistiefeier

Mittwoch, 27. März
09.00 Eucharistiefeier
19.30 Karwochenpredigt, Bussgottesdienst
Thema: den Armen die frohe Botschaft bringen, die Gefangenen in die Freiheit entlassen, ein Gnadenjahr des Herrn auszurufen

Hoher Donnerstag, 28. März
19.30 Abendmahlsfeier
Thema: Menschen geben sich Heimat, damit auch ihr tut wie ich euch getan habe.

Karfreitag, 29. März
Fast- und Abstinenztag
Heiliglandopfer
09.00 bis 10.00 Beichtgelegenheit (Aushilfe)
10.00 Karfreitagsfeier für Kinder und Jugendliche
Thema: Das Tuch der Dunkelheit
11.00 Anbetungsstunde (gestaltet vom Männerverein)
15.00 Karfreitagsliturgie (Es singt der Kirchenchor)
16.00 bis 16.30 Beichtgelegenheit (Aushilfe)

Karsamstag, 30. März
10.00 bis 11.00 Beichtgelegenheit (Aushilfe)
15.00 bis 16.30 Beichtgelegenheit (Aushilfe)
20.00 Osternachtfeier
Feuerweihe - Osterlob - Wortgottesdienst - Weihe des Taufwassers - Taufgelübdeerneuerung - Eucharistiefeier

Nach oben

Karwochenpredigten

Pater Sebastian Redl aus der süddeutschen Provinz der Redemptoristen wird uns dieses Jahr wieder die Karwochenpredigten halten. Jugendliche wie Erwachsene sind herzlich dazu eingeladen.

Nach oben

Beichtgelegenheiten bei der Aushilfe

Karfreitag, 29. März
9 - 10 Uhr; 16 - 16.30 Uhr
Karsamstag, 30. März
10 - 11 Uhr; 15 - 16.30 Uhr

Nach oben

Fastenopfer der Schweizer Katholiken

Am Palmsonntag werden wir das diesjährige Fastenopfer einziehen.

Nach oben

Einladung zum Familiengottesdienst vom Palmsonntag am 24.3.02.

Die Palmsegnung findet am 24. März um 9.45 Uhr vor dem Vereinshaus statt. Anschliessend feierlicher Einzug in die Kirche und um 10 Uhr beginnt der Palmsonntagsgottesdienst.
Thema des Gottesdienstes ist: Christus zu den Menschen tragen.
Dieser Gottesdienst wird mitgestaltet von Jungwacht/Blauring, Schülerinnen und Schülern der Sunntigsfiir und von den Sunntigsfiirfrauen.
Nach dem Gottesdienst erhalten alle Schülerinnen und Schüler im Vereinshaus ein Getränk. Für Erwachsene ist die Kaffeestube geöffnet.
Das Seelsorgerteam freut sich auf einen schönen und festlichen Palmsonntagsgottesdienst.

Nach oben

Familiengottesdienst - Karfreitag

Gott, dein Sohn ist für uns in den Tod gegangen. Er hat das Kreuz aller Menschen getragen und uns allen neues Leben geschenkt. Gib uns durch das Brot des Lebens viel Kraft, damit wir das Kreuz anderer Menschen mittragen können. Schenke uns Liebe, andere von ihrem Kreuz zu befreien. Lass uns mit Jesus auferstehen zu einem neuen Leben heute und an allen Tagen. Amen.
Mit diesem Gebet möchten wir alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Familiengottesdienst am Karfreitag, 29.3.02 um 10 Uhr in die Kirche einladen. Der Gottesdienst wird mitgestaltet von Schülerinnen und Schülern.

Sylvia Sommer Läderach

Nach oben

Erstkommunion

Liebe Eltern der Erstkommunikanten,
gerne geben wir Ihnen den "Fahrplan" rund um das Fest der Erstkommunion bekannt. Wir freuen uns sehr, wenn Sie Ihrem Kind mithelfen, an die einzelnen Sachen und Zeiten zu denken. Wir möchten die Zeit rund um das Fest möglichst froh und schön erleben. Das wünschen wir von Herzen auch Ihnen.
Mittwoch, 27. März 2002 14 - 16 Uhr
Vorbereitung der Kinder im Vereinshaus; Taufkerze mitbringen (bitte Kerze anschreiben)
Samstag, 30. März 2002 14 - 16 Uhr
Vorbereitung der Kinder im Vereinshaus; anschliessend Abgabe der Kleider. Grosser Plastiksack und Fr. 30.- mitbringen.
Mittwoch, 3. April 2002 14 - 16 Uhr
Vorbereitung der Kinder im Vereinshaus
Freitag, 5. April 2002 18 Uhr
Versöhnungsfeier der Erstkommunikanten, mit den Eltern in der Kirche
Samstag, 6. April 2002 14 - 16 Uhr
Vorbereitung der Kinder im Vereinshaus; Hauptprobe (Texte zum Lesen mitbringen)
Sonntag, 7. April 2002
9.15 - 9.30: Besammlung der Kinder im Pfarrhaus. Die Erstkommunionkleider werden schon zu Hause angezogen.
9.45: Einzug der Erstkommunikanten mit Musikbegleitung in die Kirche. Kleine Kinder werden während des Fest-Gottesdienstes gerne im Vereinshaus von der Frauen- und Müttergemeinschaft betreut. Geben Sie dem Kind sein Lieblingsspielzeug mit.
Kleidung der Kinder:
Die Mädchen nehmen keine Tasche und keine Handschuhe mit. Für das Taschentuch hat das Kleid eine Tasche. Die Kinder behalten das Erstkommunionkleid bis und mit dem Fest von Fronleichnam.
Fotos:
Während des Gottesdienstes macht Herr Walter Born Fotos. Wir bitten die Eltern und Verwandten sehr, während des Gottesdienstes nicht zu fotografieren. Sie dürfen sehr gerne nach dem Gottesdienst in der Kirche noch Aufnahmen machen. Die Fotos werden nach der Erstkommunion in der "Chäshütte" ausgestellt. Dort können Sie auch Ihre Bestellung aufgeben.
Über alle Organisation hinaus wünschen wir Ihnen, Ihrem Kind und der ganzen Familie eine frohe und gesegnete Vorbereitungszeit. Wir freuen uns mit Ihnen auf das Fest der Erstkommunion.
Mit lieben Grüssen
Pfarrer Norbert Lang und Jugendseelsorgerin Sylvia Sommer Läderach

Nach oben

Vorankündigung

Oekumenischer Kinder - Ferien - Plausch 2002
Für Kinder ab ca. 4 Jahren bis in die 4. Klasse
Montag - Donnerstag von 13.30 - 17.30 Uhr
zum Thema Jona Geschichten erleben, spielen, basteln und singen.
Am Freitag, 19. April 17.00 Uhr: Abschluss der Woche mit einem Familiengottesdienst in der reformierten Kirche.

Nach oben