Pfarrblatt Nr. 10    3. März 2002

Druckversion

Gottesdienste    Weltgebetstag, Freitag 1. März    Sunntigsfiir    Oekumenischer Suppentag    Ökumenisches Frauenfrühstück    Kirchenchor    1. Generalversammlung des Freundeskreises   

Gottesdienste

Opfer zu Gunsten der armen Bevölkerung im Umkreis der indischen Stadt Visakhapatnam

Samstag, 2. März
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Dreissigster für Frau Maria Vogler-Nauer / Jahrzeit für Otto und Agnes Rymann-Bühlmann / Hans und Hedwig Hintermann-Hürlimann / Engelbert und Emma Peterhans-Spielmann / Ludwig und Rosa Heimgartner-Keller, Kinder / Alfred Heimgartner / Johann und Martha Schibli-Steinmann / Marie Schibli-Wettstein und Josef Wettstein 1. Ehemann und Kinder Josef und Sr. Theoberta Wettstein / Armin Wettstein-Thaler

Sonntag, 3. März
09.00 Eucharistiefeier
11.00 Oekumenischer Gottesdienst
Es spricht zu uns die Generaloberin der St. Anna-Schwestern, Sr. Heidy Loser
11.00 Sunntigsfiir/Sonntagsschule im Pfarrhaus

Dienstag, 5. März
19.30 Eucharistiefeier
Jahrzeit für Max Peterhans-Huber, Tochter Luzia / Beat und Anna Peterhans-Peterhans / Franz und Rosa Hitz-Vogler

Mittwoch, 6. März
09.00 Eucharistiefeier

Donnerstag, 7. März
09.00 Eucharistiefeier
18.45 Rosenkranz

Freitag, 8. März
09.00 Eucharistiefeier

Samstag, 9. März
17.00 bis 17.30 Beichtgelegenheit
18.00 Eucharistiefeier
Jahrzeit für Franz Xaver und Marie-Therese Peterhans-Büchler / Jakob Wettstein-Matt / Heinrich und Lina Peterhans-Wettstein / Ernst Josef Peterhans-Schilter

Nach oben

Weltgebetstag, Freitag 1. März

"Versöhnung - eine Herausforderung"
lautet das Thema des diesjährigen Weltgebetstages und will uns Rumänien, das im äussersten Südosten Europas liegt und fast sechsmal so gross ist wie die Schweiz, etwas näher bringen. Das Land, wo die Menschen entweder ganz reich oder ganz arm sind, berührt uns vielleicht auch deshalb, weil es durch nur ca. 2,5 Flugstunden von uns entfernt ist.
Wir möchten Sie gerne einladen, um für "Rumänien zu beten", am Freitag, 1. März 2002, 19 Uhr in der Evang.Ref.Kirche Fislisbach. Anschliessend an den Gottesdienst sind alle herzlich zu Kaffee/Tee und Brot/Zopf eingeladen.

Das "WGT-Vorbereitungsteam"

Nach oben

Sunntigsfiir

Am Sonntag, 3. März um 11.00 möchten wir wie schon letztes Jahr am Suppentag eine "ökumenische Sunntigsfiir" gestalten.
Wir treffen uns um 11.00 im kath. Pfarrhaus und hoffen ganz fest, mit vielen reformierten und katholischen Kindern eine schöne Feier zu gestalten.
Anschliessend ist um 12.00 die Möglichkeit im kath. Kirchgemeindehaus eine Suppe zu Gunsten von Indien zu essen (Kinder in Begleitung der Eltern).

Die Sunntigsfiirfrauen

Nach oben

Oekumenischer Suppentag

Sonntag, den 3. März 2002
Programm

11 Uhr Oekumenischer Gottesdienst in der kath. Pfarrkirche und Sunntigsfiir/Sonntagsschule im kath. Pfarrhaus

12 Uhr Musikalischer Auftakt zum Suppenzmittag im kath. Kirchgemeindehaus

Kollekte wie Reinerlös zu Gunsten der armen Bevölkerung
Im Umkreis der indischen Stadt Visakhapatnam

Kommt also am 3. März zum Suppentag

Nach oben

Ökumenisches Frauenfrühstück

Am 5. März sind für einmal auch Männer herzlich willkommen zum ökumenischen Frauenfrühstück mit anschliessendem Vortrag von Klaus Kenneth zum Thema "Zwei Millionen Kilometer auf der Suche".
Klaus Kenneth erzählt aus seinem Leben. Auf der Suche nach Liebe und Wahrheit reist er 12 Jahre lang quer durch alle Kontinente und sucht in allen Weltregionen nach Erfüllung. Erst die Begegnung mit dem ihm bis dahin unbekannten Gott bringt für ihn eine nachhaltige Lebenswende.
5. März 9.00-11.00 Uhr
Ref. Kirchgemeindehaus Fislisbach
Vortrag und Frühstück Fr. 8.--
Kinder werden ebenfalls im Kirchgemeindehaus liebevoll betreut und erhalten ein Weggli und Sirup zum Znüni.

Nach oben

Kirchenchor

Monatsprogramm vom März 2002
Dienstag, 5.  20.15 Probe
Dienstag, 12.  20.15 Probe
Dienstag, 19.  20.15 Probe
Dienstag, 26.  20.15 Probe
Karfreitag, 29.  15.00 Singen / 20.00 Hauptprobe in der Kirche
Ostern, 31.  10.00 Singen, anschl. Apéro

Nach oben

1. Generalversammlung des Freundeskreises

Samstag, 16. März 2002, um 14.15 Uhr im Mutterhaus Menzingen
Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich bis spätestens 2. März 2002 im Mutterhaus anzumelden.

Nach oben