GV Männerverein

Druckversion

Am Samstag, 26. Januar hielt der Kath. Männerverein seine ordentliche Generalversammlung. Um 18.00 Uhr nahmen wir am Vorabendgottesdienst in der Kirche teil. Wie jedes Jahr übernahmen auch diesmal wieder vier Männer aus dem Verein den Ministrantendienst. Im Anschluss an den Gottesdienst trafen wir uns zum Nachtessen im Vereinshaus, vorzüglich organisiert von Ernst Heimgartner. Um 20.00 Uhr leitete der Präsident Gerhard Koller zur eigentlichen Generalversammlung mit Traktanden über. Er konnte 31 Mitglieder begrüssen. Einen speziellen Gruss galt dem abtretenden Kirchenpflegepräsidenten, Josef Seeholzer sowie seinem Nachfolger, Silvère Dagelet. Auch erstmals unter uns durfte Pfarrer Walkowiak begrüsst werden. Alle Traktanden wurden genehmigt. Mit einem Gebet gedachten wir dem verstorbenen Mitglied Alois Peterhans. Als langjähriger Kassenrevisor trat Josef Peterhans zurück. An seine Stelle wurde einstimmig Josef Muntwyler gewählt. Um 21.30 Uhr konnte der Präsident den geschäftlichen Teil schliessen. Anschliessend wurde Kaffee und Kuchen serviert. Bei einem Lotto, durchgeführt von Gerhard Koller und Ernst Heimgartner vergnügten wir uns bis gegen 23 Uhr.
Weitere Mitglieder, Männer jeden Alters, sind in unserem Verein herzlich willkommen.